TLC-Logo-Slider

 

 

Bewertungsdetails

 
Fenix TK41
 
Fenix TK41 2012-12-30 16:05:04 Mephisto
Gesamtbewertung 
 
4.0
Preis / Leistung 
 
3.0
Bedienung / Handhabung 
 
4.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
4.0
Von Mephisto    30 Dezember 2012
Top 10 Rezensenten  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

Großer Thrower mit AA-Batterien

Die TK41 wird mit 8 AA-Batterien (besser: 8 Eneloop-Akkus) befeuert, die in einen Batteriekäfig eingesetzt werden müssen. Dies sollte man in Ruhe am heimischen Küchentisch vor dem Einsatz und nicht etwa in der Prärie mitten im Einsatz tun.
Der tiefe SMO-Reflektor sorgt für eine sehr gute Reichweite der Lampe. Sie ist diesbezüglich besser als der Vorgänger TK40. Die Bedienung mit den beiden Seitenschaltern ist intuitiv und gibt keine Rätsel auf. Die Lampe ist groß und schwer, dafür aber fast überall mit Batterien nachladbar.

Wer mit Lithium-Akkus und CR123A-Batterien nichts im Sinn hat und eine helle Lampe mit langer Leuchtdauer und großer Reichweite sucht, sollte zur TK41 greifen.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden

Kommentare

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.