TLC-Logo-Slider

 

 

Kommentare von Fio

1 Ergebnisse - zeige 1 - 1
 
Handscheinwerfer
 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Preis / Leistung 
 
5.0
Bedienung / Handhabung 
 
5.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
5.0
Von Fio    16 November 2013
Top 100 Rezensent  -  

Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

Hallo Community!

Ich bin seid kurzem stolzer Besitzer einer:

Nitecore TM26 exclusive Edition

Anfangs war ich skeptisch, ob eine Taschenlampe für 499 Euro nicht doch eine falsche Entscheidung ist.
Als es endlich dunkel draußen war, wurde ich eines Besseren belehrt!! Ich habe die Taschenlampe, nein... die handliche Sonne bei selected lights gekauft und bin mehr als zufrieden.

Ich bin kein Taschenlampen Profi - dennoch versuche ich mal eine kleine Beschreibung der TM26 zu schreiben.


Fangen wir mal mit den wählbaren Leuchtstärken an:


3 Lumen

Klingt gegenüber 3500 Lumen nicht nach viel, aber zum blendfreien lesen von Karten etc. ist es absolut ausreichend! Die 3 Lumen verfälschen auch nicht das Bild! Ich würde sagen, dass die Leuchtkraft von 3 Lumen einem "normalen" Schlüsselanhänger etc. die man so für ein bis zwei Euro kaufen kann, entspricht.

95 Lumen

Gut, um den täglichen abendlichen Spaziergang oder in unmittelbarer nähe Dinge auszuleuchten. Ich persönlich nutze die 95 Lumen hauptsachlich.

540 Lumen

Sehr gute Ausleuchtung auf 50-90m (geschätzt). Wenn man diese Helligkeit sieht und bedenkt, dass
die TM26 diese über 8 Stunden halten kann, bleiben eigentlich keine Wünsche offen. Zum spazieren sind die 540 Lumen zu hell.

1700 Lumen

Und jetzt wird es interessant! 1700 Lumen ist schon eine Ansage - diese Stufe ist gut,
um Felder auszuleuchten oder schlicht um zu sehen, was (weit) vor einem passiert. Im
Nahbereich wird man bei dieser Stufe bereits von Waldboden und Sträuchern geblendet.In
dieser Stufe ist die Wärmeabgabe noch im absoluten O.K. Bereich.

3500 Lumen

Eine spürbare Stufe heller als die 1700 Lumen, allerdings nicht so viel wie man vlt. erst mal erwartet.

Dennoch ist hierbei zu beachten, dass die 3500 Lumen in etwar genau so hell wirken, wie meine BI-Xenon Scheinwerfer meines Autos! Und nein, ich übertreibe nicht - ein Freund hat die TM26 am selben Tag mit mir gekauft. Einer fuhr den Wagen - Standlicht an, Abblendlicht aus! Fenster auf, 3500 Lumen raushalten - funktioniert 100%! 3500 Lumen macht einfach Spaß! Gerade in der Entfernung merkt man den Unterschied zwischen 1700 Lumen und den 3500 Lumen deutlich! Die Herstellerangabe von über 400 Metern würde ich mal als klares "realistisch" bezeichen -ob man so was braucht?

Ja, Man(n) braucht es definitiv!! Bisher hat kein Artikel den ich je gekauft habe dafür gesorgt, dass ich wie ein kleines Kind Freudensprünge gemacht habe und laut gebrüllt habe ("wie geil ist das denn"). Der Effekt, wenn man die 3500 Lumen mit nur einem Klick anmacht, ist GIGANTISCH !! Wenn es eine Steigerung von "am hellsten" gäbe, würde diese "Nitecore TM26" heissen!

Auch einen Stroboskop-Modus gibt es.


Mein persönliches Fazit:


Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, klar sind 499 Euro viel Geld - aber für mich gab es bisher nicht 1x die Idee dass, das Geld fehlinvestierte wurde! Die Stufen sind perfekt über das wirklich tolle Display sowie den Knopf zu regeln. Der ein oder andere hatte Probleme mit dem Knopf, von mir kann ich nur behaupten - der ist genau richtig so! Da klappert nix, da wackelt nix - funktioniert einfach perfekt! Selbst der Koffer sorgt für ein Grinsen.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
40
Beitrag melden
1 Ergebnisse - zeige 1 - 1