TLC-Logo-Slider

 

 

Eagletac D25LC2 Mini Clicky Eagletac D25LC2 Mini Clicky Hot

Eagletac D25LC2 Mini Clicky

Produkt

Modell
D25LC2 Clicky
Preis ab
60,00
LED-Type
XM-L
Lichtleistung (Lumen)
548
Energieversorgung
18650 Akku
Einsatzgebiet
  • Hundespaziergang
  • Geocaching
  • Jagd
Beschreibung
das Topmodel der D25 Serie, extrem flexibel was den Batteriebetrieb angeht.

Die D25LC2 Mini Clicky kann mit 2x CR123 Batterien betrieben werden, ebenso mit 2x16340 oder 1x 17650 oder mit einem 18650 Lithium Akku.

Was ist Neu an der Lampe ?

die Lampe hat 2 Funktionsbereiche, den Kopf zum Verstellen der Leuchtstufen und den Endschalter (Tailcap Switch)

Der Bezel ist nun nicht mehr nur aus Edelstahl sondern ist nun “Titanium coated”
eingestellt
November 30, 2012

Bilder-Galerie

Eagletac D25LC2 Mini Clicky

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 1 Benutzern

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um einen Eintrag vorzunehmen.
Gesamtbewertung 
 
4.8
Preis / Leistung 
 
4.0  (1)
Bedienung / Handhabung 
 
5.0  (1)
Lichtleistung 
 
5.0  (1)
Lieferumfang 
 
5.0  (1)
 
Eagletac D25LC2 Mini Clicky 2013-01-19 11:08:21 Messalin
Gesamtbewertung 
 
4.8
Preis / Leistung 
 
4.0
Bedienung / Handhabung 
 
5.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
5.0
Von Messalin    19 Januar 2013
Top 100 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

Compact und sehr hell

Die D25LC2 ist für meine Bedürfnisse im Beruf und in der Freizeit genau richtig. Sie hat die richtige Größe um in der Arbeitskleidung oder in der Jackentasche nicht zu stören. Ein stabieler Clip hält die Lampe fest in der Tasche. Dabei hat so viel Lichtleistung um alle Einsatzsituationen abzudecken. So kann ich die niedrige Lichtstärke beim Einschalten nutzen um in dunklen Ecken Kennzeichnungen an Maschinen besser lesen zu können ohne gleich geblendet zu werden. Mit einem kleinen Druck auf den Einschalter " nicht ganz durchdrücken, sonst ist sie gleich wieder aus " stelle ich die nächste Stufe ein. Sie reich um sich in der Umgebung zu Orientieren oder in Maschinenkammern eine gute Ausleuchtung bei langer Leuchtdauer zu erhalten. Beim nächten Druck auf den Schalter ist die hohe Stufe eingestellt. Sie wird nur noch durch die Powerstufe übertroffen, die man durch drehen am Kopf einstellen kann. Vorsicht. Nicht direkt in die Augen leuchten, sauhell ! Jetzt kann man ganze Wiesen und Felder erleuchten. Der Lichtkegel ist defuse und wie ich finde optimal für Ausleuchtung und Reichweite. In Anbetracht der hohen Leistung erwärmt sich dabei die Taschenlampe. Da ich bisher keinen Dauereinsat in der hohen Stufe hatte kann ich nicht sagen in wie weit sich die Taschenlampe erhitzt. Die nächsten Stufen bieten verschidene Lichtefekte wie z.B. Flashlight bei hoher Lichtstärke, SOS-Signal kurz, lang, schwach oder helleuchtend, falls manns mal brauchen sollte. Mit der Taschenlampe wurde eine Handschlaufe und ein stabieles Etui mit Gürtelschlaufe beigelegt. und damit man direkt losleuchten kann, auch zwei Liciumbatterien. Um Geldbeutel und Umwelt zu schonen habe ich auch gleich Li-Ion-Akus gekauft. Achtet aber darauf dass bei dieser Lampe ein flacher breiter Pluspol NICHT geeignet ist. Bekommt kein Kontakt. Desweiteren kann ich nur empfelen auf Markenakkus zu setzen, da diese oft nur in der Lage sind diesen hohen Stom zu liefern. Ihr wollt doch die Lichtstärke haben wie sie die Lampe kann und nicht wie sie der Akku kann. Die Verarbeitung ist super. Gut laufende Gewinde , Gummyringe die ein Eindringen von Staub und Wasser verhindern runden die Sache ab. Das hat auch Einfluss auf den Preis. Aber ich bereue nichts. So stelle ich mir eine Photonenpumpe vor.
Gruß und Empfehlung,
Messalin

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden