TLC-Logo-Slider

 

 

EagleTac TX25C2 EagleTac TX25C2 Hot

EagleTac TX25C2

Produkt

Modell
TX25C2
Preis ab
99,00
LED-Type
XM-L
Lichtleistung (Lumen)
1030
Energieversorgung
18650 Akku
Einsatzgebiet
  • Polizei- Sicherheitsdienst
  • Such- Rettungsdienst
Beschreibung
Bei der neuen TX25C2 zeigt EagleTac nochmal was mit einer XM-L U2 LED und einem 18560 Akku möglich ist
eingestellt
Dezember 06, 2012

Bilder-Galerie

EagleTac TX25C2

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 3 Benutzern

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um einen Eintrag vorzunehmen.
Gesamtbewertung 
 
4.6
Preis / Leistung 
 
4.7  (3)
Bedienung / Handhabung 
 
4.3  (3)
Lichtleistung 
 
5.0  (3)
Lieferumfang 
 
4.3  (3)
 
EagleTac TX25C2 2014-06-24 09:58:38 Reinhard
Gesamtbewertung 
 
4.3
Preis / Leistung 
 
4.0
Bedienung / Handhabung 
 
4.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
4.0
Von Reinhard    24 Juni 2014
Top 10 Rezensenten  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

kleiner Teufel

Das Nesthäkchen der X-Reihe (mit aktueller L2-LED) von Eagletac hat die exakten Eigenschaften eines guten Espressos: klein - stark - schwarz.
Klein: passt noch unauffälliger in die Hosentasche als sein etwas größerer Bruder GX.
Stark: mit einem Lux-Wert von selbst gemessenen 19000 (GX: 25000) auf 1m sollte dieses Lämpchen in dieser Größe nicht zu schlagen sein.
Schwarz: ist halt so; die Anodisierung ist ohnehin - wie bei allen Eagletacs - sehr gut.
Was viele User - durchaus zu Recht - bemängeln, ist die unglückliche Lichtstufen-Auswahl, bei der man sich in der Tat
noch eine zusätzliche Stufe gewünscht hätte, aber - und das hab ich getestet: in der 2. Stufe entspricht die Wärmeentwicklung der LED fast genau der Wärmeableitung, oder anders gesagt, die Lampe lässt sich auf Dauer in der 2. Stufe verwenden, ohne nennenswert heiß zu werden (nach 10 Min hab ich den Test abgebrochen; es wurde mir zu langweilig.....).
Trotz allem verdient das Teilchen eine Empfehlung für alle Tala-Interessenten, die eine kleine unauffällige Lampe für den Urlaub, das Wochenend-Grillen oder für das Mal-schnell-um-die-Häuser-ziehen (mit oder ohne Hund) benötigen........

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
EagleTac TX25C2 2013-03-26 13:01:24 renepassmann
Gesamtbewertung 
 
4.5
Preis / Leistung 
 
5.0
Bedienung / Handhabung 
 
4.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
4.0
Von renepassmann    26 März 2013
Top 100 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

klein und leistungsstark

Auf der Suche nach einer Lampe, die auch mal eine Ladung Wasser verträgt, bin ich auf diese LED-Taschenlampe gestoßen (worden). Die Lichtleistung ist für dieses kompakte Format echt der Wahnsinn.
Allerdings produziert die Lampe eine enorme Abwärme, so dass schon nach kurzer Zeit der vordere Bereich (wo auch die Lichtleistung etc. zu verstellen ist) kaum noch anzufassen ist.
Ein weiteres Manko: nutzt man die Farbfilter bzw. den Streufilter, passt die Lampe nicht mehr in die mitgelieferte Hülle. Ich hätte gerne das "Streuglas" genutzt, möchte an Board meines Bootes nicht auf die Hülle/Tasche verzichten.
Umtauschen werde ich sie dennoch nicht, dafür ist sie unterm Strich dann doch zu toll :)

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
EagleTac TX25C2 2013-01-03 19:07:50 nignagger
Gesamtbewertung 
 
5.0
Preis / Leistung 
 
5.0
Bedienung / Handhabung 
 
5.0
Lichtleistung 
 
5.0
Lieferumfang 
 
5.0
Von nignagger    03 Januar 2013
Top 50 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

Super Taschenlampe für die Jackentasche!

Ich habe mich jetzt schon längere Zeit mit kompakten Lampen beschäftigt, die mit 1x18650er Akkus betrieben werden können. Ich wollte mir gerne ein Zwischending von Olight S10 und Eagletac M3C4 1x XML-U2 zulegen. Diese hier war von Anfang an auf meiner Wunschliste ganz oben, da sie trotz sehr kompakter Abmaße (120mm x 31,5mm am Kopf) eine super Lichtleistung von 1030 LED-Lumen besitzt. Rein optisch spricht mich die Lampe auch an, da sie sehr gut verarbeitet ist und gut aussieht. Der Beam (237 m/14100 LUX) ist für mein Empfinden für sowohl den Nahbereich, als auch für den "Fernbereich" schön ausgewogen. Im Vergleich zur Zebralight SC600 tendiert sie natürlich schon stärker in den "Throwbereich".
Zu bemängeln wäre eventuell, dass sie "nur" folgende Lichtstufen hat:
Turbo* (852 lm) bzw. High (658 lm / 1 h) / Mid (388 lm / 2 h) / Low (7 lm / >90 h)
Manchen Leuten könnte eine Stufe zwischen MID und LOW fehlen.
Für mich ist die Auswahl der Leuchtstufen jedoch voll in Ordnung.
Der Preis von ca. 90 € ist schon hoch, aber meiner Meinung nach für soviel Power gerechtfertigt.
Insgesamt gesagt ist die TX25C2 eine superhelle, kompakte und empfehlenswerte Lampe mit einem schönem Beam!


War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
40
Beitrag melden